Bakterien innerhalb des tierischen Mikrobioms

Alltech konzentriert sich auf die Verbesserung der Vielfalt von Bakterien innerhalb des tierischen Mikrobioms

Darmgesundheit ist eine der drei Säulen der Forschung am European Bioscience Center von Alltech in Dunboyne, Irland. Die beiden anderen Säulen sind die Erforschung der Spurenelemente und der Pflanzenwissenschaften.    

 

 

Methan-Reduktion

Seit fast 40 Jahren konzentriert sich Alltech® darauf, innovative Wege zu finden, um eine hocheffiziente und rentable Tierproduktion mit den scheinbar widersprüchlichen Erfordernissen der Umweltverträglichkeit und der Bedürfnisse der Konsumenten in Einklang zu bringen. Alltech setzt sich auf vielfältige Weise für eine nachhaltigere Tierproduktion ein: von der abfallminimierten Präzisionsfütterung bis hin zu umweltanalytischen Dienstleistungen, die nicht nur die CO2-Bilanz eines Betriebes verbessern, sondern auch seine Rentabilität.

Feedinfo: Mit Effizienz den CO2 Ausstoss reduzieren

Quelle: Alltech über Feedinfo News Service

Oktober 2019 - Alltech äußert sich vorsichtig zu den zahlreich verfügbaren Technologien, mit denen die enterischen Methanemissionen von Wiederkäuern gesenkt werden sollen. Diese können sich möglicherweise negativ auf die Pansenbakterien und letztendlich auf die Leistung der Tiere auswirken.

YEA-SACC® von Alltech reduziert Treibhausgasemissionen

Yea-Sacc ist eine speziell gezüchtete Hefekultur basierend auf Saccharomyces cerevisiae, Stamm 1026. Diese Lebendhefe wurde gezielt wegen ihrer Wirkungweise auf die Tierleistung ausgewählt. Yea-Sacc ist ideal für den Einsatz in der Ernährung von Rindern, Milchkühen, Kälbern und Pferden. 

background image